BLOG:

ANFANGEN IST SCHÖN...
WEIL ES ENDLICH LOSGEHT, NACH VORN, IN DIE RICHTUNG, WO DIE LUFT FRISCH IST UND UNVERBRAUCHT. ALLES IST NEU, FÜHLT SICH PUR AN, DIE FEHLER, DIE WIR MACHEN, LIEGEN VOR UNS... 
ANFANGEN IST MUTIG... 
WEIL VORN JA EBEN DORT IST, WO SICH KEINER AUSKENNT, UND WEIL JEDER SCHRITT, AUCH DER KLEINSTE, IMMER EINEN WACKLIGEN MOMENT IN SICH TRÄGT.
ANFANGEN IST TRÜGERISCH...
WEIL DAS NEUE IMMER EIN FETISCH IST. WEIL IMMER DIE GEFAHR BESTEHT, DASS WIR DIE DRUSTSTRECKE, DIE NACH JEDEM ANFANG KOMMEN MUSS, NICHT DURCHSTEHEN, STATTDESSEN ETWAS NEUES ANFANGEN - UND UNS VERZETTELN.
ANFANGEN IST EINSAM...
WEIL WIR ETWAS ZURÜCKLASSEN.
ANFANGEN IST KLASSE...
WENN DANN NÄMLICH ALLES LÄUFT, KANN SICH DAS RICHTIG GUT ANFÜHLEN. UND WENN ES NICHT LÄUFT? IST NICHT SCHLIMM.
DANN FANGEN WIR VON VORNE AN.

(aus: Reihe 5)

 

Wir wünschen Ihnen viele mutige Anfänge und ein glückliches 2019,

 Sigrid Artmann und Alexander Friederich

 

 

Einladung zur Ausstellungseröffnung

 

schriftlich

bild kalligrafie zeichen

 

Freitag, 15.02.2019 19 Uhr

Musée des Trois Pays Lörrach

 

Sigrid Artmann,

Denise Lach

Arno Dietsche

N.O. Madski

 

Finnissage und Künstlergespräch Sonntag 17.03.2019, 16 Uhr

 

Link zur Ausstellung

Einladung als Download
20181219_VBK_Schriftlich.pdf
PDF-Dokument [349.0 KB]

 

Blick in die Ausstellungseröffnung "exhibitionism"

Fotos: Angelica Guckes und Oliver Schmucker

Perfoermance "unzensiert"

ACHTUNG: erst ab 18!

Video: Steffen Boehmer

 

Einfach hier klicken:

mit einem Klick geht es hier weiter

 

 

Calligraphy yourself

Dein Leben! Deine Kalligrafie!

Das neue Buch ist da!

Hier geht es zu den Infos:

books

DIE WORKSHOP TERMINE 2019 SIND DA - HURRAAAAHHH!!!!

Unmöglich, nicht daran teilzunehmen...

Ich freue mich auf Euch und weitere spannende Begegnungen mit Schrift und Gestaltung.

 

Hier geht es zu den Workshops 2019

 

BOOOOOM!!! Sigrid goes New York.

Lasst mich meinen Stolz, meinen Wahn*Sinn und meine Freude mit Euch teilen und Danke sagen, denn: in der aktuellen Ausgabe der Letter Arts Review werde ich als "featured artist" mit einem 22(!)seitigen Interview vorgestellt.

Die Letter Arts Review ist   DAS    Magazin für Schrift und Kalligrafie, wird in New York produziert und von John Neal Bookseller weltweit vertrieben. Ein Ritterschlag, wer drin sein darf.


Danke Allen, die daran mitgewirkt haben und diesen Erfolg erst möglich gemacht haben.

"P E R S P E K T I V E ... heisst gemeinsam in die Zukunft blicken".
Die diesjährige Weihnachtskarte von IST-Metz GmbH, Nürtingen durfte ich gestalten. Es war mir eine große FREUDE. Und dazu gibt es sogar ein kurzes making of video. Danke an das ganze Team bei IST METZ und besonders Andreas Bosse. Übrigens: der Druck ist fantastisch. Ein haptisches und optisches glitzerschimmer-Erlebnis. #lovemyjob

JUHUUUUUUU  wir haben den Kunstpreis visual art'n sound gewonnen!!!!

Das Leben ist so schön.

 

Die Nachtschwestern - 4 Künstlerinnen kommen zusammen und gründen ein Künstlerkollektiv

gemeinsam kreieren sie das Wort-Klang-Schrit-Spiel mit dem Titel: Nordwind erwache

Mit diesem Werk haben wir den dotierten Kunstpreis der Volksbank Stiftung Bruchsal-Bretten gewonnen.

SAGENHAFT!

Oben ein Ausschnitt der Uraufführung zur Preisverleihung visual art'n sound am 24.06.2017

 

Die Nachtschwestern das sind:
Angela Mohr, Text, Stimme

ASGARD Akkordeon, Stimme

Isabel Eichenlaub, Cello, Stimme

und meine Wenigkeit: Sigrid Artmann, Kalligrafie

 

Videosession quick & dirty: Steffen Boehmer

ARD Buffet - mein neues Leben... mein Portrait wurde am 25.04.2017 im ARD ausgestrahlt.

Ein sehr gelungener Beitrag. Danke an das Team von ARD/SWR, an Elke Alexius für die Empfehlung und an Michael Wilhelm von der Agentur Wilhelm für den gemeinsamen Dreh und die gute Zusammenarbeit.

 

Für Alle, die es nicht gesehen haben - hier der Link zur Mediathek:

 

ARD Buffet - Sigrid Artmann - mein neues Leben - Mediathek

 

PRESSE +++ PRESSE +++ PRESSE +++ PRESSE +++ PRESSE +++ PRESSE +++ PRESSE +++

 

Am 08.06.2017 - Strassen Kalligrafie anlässlich der Einführung des neuen Ludwigsburg "claim"

Ludwigsburg inspiriert

Diesen neuen slogan durfte ich auf dem Rathausplatz zu Ludwigsburg großformatig schreiben.

Mit dabei: Ein Besen und gaaanz viel Champagner in form von Kreide (auch genannt: Champagnerkreide)  ;-)).

Sandra Dambacher von der Stuttgarter Zeitung hat keine Gefahren gescheut um vom Dach des Kulturzentrum prominente Fotos zu gewinnen. Hier seht ihr mehr:

 

stuttgarter-zeitung.de_Ludwigsburg inspiriert

 

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

 

Die Stuttgarter Zeitung berichtete am 27.04.2017 mit einem halbseitigem Bericht über mich und meine Kunst. Online gibt es sogar sehr sehenswerte Verlinkungen und eine Bildergalerie. Hier geht es zu Artikel:

stuttgarter-zeitung.de_Sigrid Artmann

 

Danke an Sandra Dambacher und Simon Granville für den erfrischenden Beitrag und die klasse Berichterstattung.

 

KALLIGRAFIE - SCHRIFT - KUNST .... egal wie Du es nennst: für mich ist es Leidenschaft pur!

Herzlich Willkommen! 

Besucht uns im Atelier, Werkstatt, Museum. 

Wir laden euch auf eine genussvolle Auszeit bei einem lekkeren Kaffee ein.

 

Bitte anrufen 07141 978294 

 

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Sigrid Artmann

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.